Stellaplan

Audiorecorder: Windows-Aufnahmetool

  1. BurgDas Windows-eigenes Aufnahmetool ist betriebsbereit, wenn Ihr Rechner  über Soundkarte, Mikrofon und Lautsprecher verfügt. Audioaufnahmen werden als Wavedateien (WAV) gespeichert.
    XP: Start/Programme/Zubehör/Unterhaltungsmedien/Audiorecorder
    Windows7: Start/Alle Programme/Zubehör/Audiorecorder


  2. Sprachaufzeichnungen
    Für Audioaufnahmen muss der Computer mit einem Mikrofon ausgestattet sein.
    Hinweis: Wenn kein Mikrofon sichtbar/ verfügbar ist, muss dieses zuerst aufgerufen werden unter Start/ Programme Zubehör/ Unterhaltungsmedien/ Lautstärkeregelung/ oder in der Taskleiste über das Symbol Lautstärke auf Optionen (klicken)

    Achtung: Die Soundaufnahme ist auf 60 Sekunden begrenzt!

  3. Sound aufnehmen und speichern
    Stellen Sie sicher, dass das Mikrofon oder mit dem Computer verbunden ist.
    Klicken Sie im Menü Datei auf Neu.
    Zum Starten der Aufnahme klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Punkt zum Aufnehmen.
    Zum Beenden der Aufnahme klicken Sie auf die Schaltfläche mit dem Rechteck.

  4. Erhöhen der Aufnahmekapazität durch leere Klangdatei
    Um die Aufnahmedauer zu verlängern, erzeugen Sie eine leere Klangdatei. Diese kann anschließend mehrfach eingefügt werden. Gehen Sie dabei wie folgt vor:

    a) Setzen Sie den Eingangspegel der aktuell gewählten Aufnahmequelle (z.B. Mikrofon) auf Null.

    b) Zeichnen Sie nun Klang für die Dauer von beispielsweise 30 Sekunden auf.

    c) Speichern Sie die Klangdatei über den Befehl Datei/Speichern unter einem beliebigen Namen.

  5. Aufnahmekapazität mit leerer Klangdatei erweitern
    Laden Sie nun die leere Klangdatei mehrfach über den Befehl Bearbeiten/Datei einfügen. Wollen Sie zwei Minuten aufnehmen, laden Sie die 30-Sekundendatei vierfach.
    Mit der Aufnahmetaste können Sie jetzt bis zur angezeigten Maximaldauer von zwei Minuten aufzeichnen.

  6. Audiodatei speichern
    Den aufgezeichneten Sound können Sie in verschiedenen Dateitypen und Formaten speichern.

  7. Sound wiedergeben
    Sound können Sie wiedergeben, in dem Sie im Audiorecorder die Sounddatei über Datei/Öffnen die Datei öffnen. Es eignen sich jedoch auch die meisten gängigen kostenlosen Player wie zum Beispiel VLC.

johannes.bucka@t-online.de. Diese Anleitung steht unter Creative Commons Lizenz: Namensnennung | Keine kommerzielle Nutzung | Weitergabe unter gleichen Bedingungen (http://de.creativecommons.org/).